Navigation überspringenSitemap anzeigen
SPOTLIGHT-dancecenter - Logo

Jetzt anrufen

+43 (0) 699 - 11 96 25 97
Social Media:

Standort Erlaa

Perfektastraße 88, 1230 Wien

Standort Favoriten

Siccardsburggasse 49, 1100 Wien

Tanzkurse für Kinder 8 - 13 Jahre

Ballett

Viele Kinder träumen von Ballett und warum sollten sie nicht? Die Eleganz und Anmutigkeit, die wunderschönen Kostüme, die allseits bekannte Musik und die vielen Geschichten wie Schwanensee oder Nussknacker. All das vereinen wir in diesem Kurs mit gezielten Übungen, um diese spezielle und grundlegenden Technik zu erlernen, die wichtig ist, um unbeschwert tanzen zu können und die außerdem das Fundament für alle weiteren Tanzstile bietet. Kombinationen an der Stange, welche Koordination, Balance und Musikalität fördern, wirkungsvolle Kräftigungs- und Dehnübungen am Boden, sowie Sprünge, Drehungen und kleine Choreographien durch den Raum bilden die Basis unserer Ballettstunde. Dabei liegt das Hauptaugenmerk vor allem auf einer gesunden Körperhaltung und der korrekten Ausführung der Bewegungen. 

Auch viele andere Sportarten profitieren von der Körperspannung, Koordination und Mobilität, die man durch regelmäßiges Balletttraining erlangt. 

Außerdem haben die Kinder die Möglichkeit bei regelmäßigem und kontinuierlichem Training und nach Absprache mit den jeweiligen LehrerInnen auch mit Spitzentanz zu beginnen und später in das Ballett Spitze Dance Program aufgenommen zu werden.

Ballett
Ballett
Ballett

Cheerdance

Cheerdance = Cheerleading ohne Stunts? Cheerdance ist weit mehr als das!

Bekannt ist Cheerdance vor allem für die Synchronität der einzelnen TänzerInnen, welche vor allem durch Übung aber auch durch viel Teamwork entsteht. Außerdem sind hier präzise Tanztechnik, Musikalität und Ausdruck gefragt. 

Weshalb wir nach einem kurzen Aufwärmen mit effektiven Kraft und Mobilitätsübungen und dem nötigen Spaß ebendiese Fähigkeiten trainieren und perfektionieren bis wir all das in schwung- und anspruchsvollen Choreographien präsentieren.

Cheerdance
Cheerdance
Cheerdance
Cheerdance

Commercial Jazz

In diesem Kurs wird der Jazz Dance zu neuem Leben erweckt und ins 21. Jahrhundert befördert!

Die kraftvolle Technik, der starke Ausdruck und die weichen Übergänge des ursprünglichen Jazz Dance werden durch die Kombination mit aktuellen Musikstilen zu einem unvergesslichen und mitreißenden Tanzerlebnis.
Bereits beim Warm-Up lernen wir u.a. bekannte Jazz Dance Steps und Moves im angesagten Commercial Stil umzusetzen. Anschließend fließt alles zu abwechslungsreichen und modernen Commercial Jazz Choreographien zusammen.

Neben Musikalität und Koordination steht der individuellen Ausdruck der Tanzenden im Mittelpunkt dieses Kurses. Dadurch macht Commercial Jazz nicht nur Spaß zum Tanzen, sondern hilft auch dabei das Selbstbewusstsein der TänzerInnen zu stärken.

Hip Hop / Breakdance

UPROCK - GROUNDROCK - FREEZES - POWER MOVES

Hip Hop ist nicht nur eine Tanzart, es ist ein Lebensgefühl. 

Daher versuchen wir als erstes bei Grundschritten, aus verschiedenen Stilen, genau dieses "feeling" zu bekommen. Bekannte Breakdance Schritte im Stehen, wie z.B. Toprock, Crazy Feet,... kombinieren wir mit den für Breakdance typischen Bodenelementen wie Steps (6-step, Cee-Cees,...) und Freezes (wie Baby Freeze, Twisted Freeze, Air Baby, Crab Freeze, Head Freeze, ...). Auch an die sogenannten Power Moves, also die akrobatischen Elemente wagen wir uns mit genügend Training, Vorbereitung und Sicherheit heran. Später setzen wir das Gelernte dann in rasante Einzel- und Gruppenchoreographien um. Eine sportliche Tanzart, bei der die Persönlichkeit des Tänzers im Vordergrund steht.

 

HHB 1 Bronze = Anfänger ohne Vorkenntnisse
HHB 2 Silber = Anfänger mit leichten Vorkenntnissen (1-2 Jahre Erfahrung)
HHB 3 Gold = Anfänger mit guten Vorkenntnissen (2-3 Jahre Erfahrung)
HHB 4 Diamant = Fortgeschrittener (3-4 Jahre Erfahrung)
HHB 5 Jewels = sehr Fortgeschritten (mind. 4 Jahre Erfahrung)

Hip Hop / Breakdance
Hip Hop / Breakdance
Hip Hop / Breakdance
Hip Hop / Breakdance

Hip Hop / House

House Dance ist bekannt für sein schnelles und musikalisches “footwork” (teilweise fast gesprungene Schrittkombinationen), “jacking” (wellenartige Bewegungen des Oberkörpers) und “lofting” (besonders fließender und anmutiger freestyle). In diesem Kurs lernen wir zuerst die Basic Movements dieser Tanzart und setzten diese im Laufe der Zeit in verschiedenen unterschiedlichen Kombinationen und Choreographien um. Durch die eher stark basslastige, elektronische Musik (teilweise auch mit verschiedenen Einflüssen anderer Stile wie z. B. Hip Hop, Latin, …) kommt man nicht nur ordentlich ins Schwitzen, sondern entwickelt auch schnell ein “cooles dance feeling”.

Eine Stunde für alle die gerne Neues ausprobieren oder ihr Hip Hop Level eine Stufe schneller drehen wollen!

Hip Hop / Streetdance

Streetdance = Hip Hop mit dem gewissen Extra!

In diesem Kurs kombinieren wir coole, abwechslungsreiche Choreographien mit einfachen Elementen der Boden- und Partnerakrobatik, wie z.B. Rad, Handstand, kleine Pyramiden, Drehungen,... Diese werden mit einem effektiven Aufwärmen (inkl. notwendiger Kraft- und Mobilitätsübungen) und der richtigen Technik entsprechend vorbereitet, um Verletzungen zu vermeiden und Spaß sowie Lernerfolg zu garantieren. 

Heraus kommen dynamische Choreographien im Stil der beliebten Tanzfilme z.B. “Step Up 1-5”, “Streetdance 1-2”, “Streetdance Kids”, ... und ein Tanzstil voller Kraft, Spaß und Individualität. 

So muss man sich nicht entscheiden und kann neben der Freude am Tanzen auch seine sportliche und akrobatische Seite zeigen.

Hip Hop / Streetdance
Hip Hop / Streetdance

Hip Hop / Videoclip

Moderne und coole Choreographien zu den neuesten Songs!

Dieser Kurs ist perfekt für alle, die einfach nur tanzen wollen - ohne Freezes, Akrobatik und anderen Elementen. Hier geht es ausschließlich um die Choreographie, die ist dafür komplexer und umso abwechslungsreicher. Wenn möglich, arbeiten wir in die Choreographien auch Originalschritte und -abläufe aus bekannten Musikvideos ein, was dem Kurs auch seinen Namen gibt. 

Nach einem kurzen, aber effektiven Aufwärmen (inkl. Kräftigungs- und Mobilitätsübungen) lernen wir die benötigten Schritte und setzen diese am Ende zu mitreißenden Tänzen zusammen.

Hip Hop / Videoclip
Hip Hop / Videoclip
Hip Hop / Videoclip

Musical Dance

Die Kostüme, die Musik, die Choreographien - nichts ist abwechslungsreicher als Musical!

Genau diese Abwechslung findet sich auch in unserem Kurs. Wir tanzen zu den unterschiedlichsten Musicals, von den alten Klassikern wie "Cats", "A Chorus Line" und "Tanz der Vampire", zu moderneren Stücken wie "Catch me if you can", "Mamma Mia" oder "Natürlich Blond" oder Musicalfilmen wie "Greatest Showman", "Fame" und "High School Musical". Dabei lernen wir nicht nur verschiedene Tanzstile (wie Hip Hop, Ballett und Jazz Dance Bewegungen), die je nach Musical variieren können, sondern lassen auch kleinere Schauspielparts mit einfließen und runden schließlich alles mit den passenden Kostümen ab. Ein effektives Aufwärmen inkl. Kraft- und Mobilitätsübungen, sowie der nötige Spaß dürfen natürlich nicht fehlen.

Level 1 = ohne bzw. nur leichte Vorkenntnisse
Level 2 = Anfänger mit Vorkenntnissen (ca 1 Jahr Erfahrung)
Level 3 = Anfänger mit guten Vorkenntnissen (mind. 2 Jahre Erfahrung)
Level 4 = Fortgeschrittene (3-4 Jahre Erfahrung)
Level 5 = Sehr Fortgeschritten (mind. 4 Jahre Erfahrung)

Musical Dance
Musical Dance

Tanzen macht Spaß und hält fit!

Regelmäßige Bewegung ist gesund und in Gemeinschaft mit Gleichaltrigen machen unsere Tanzkurse in 1230 Wien & 1100 Wien besonders viel Freude. Bei uns lernen die Kinder, mit ihrem Körper sportlich-gesund umzugehen und ihre Fähigkeiten zu erweitern. Außerdem können sie immer wieder an neuen Aufgaben wachsen. Wir achten in unseren Tanzstudios 23. Bezirk & 10. Bezirk Wien auf eine freundliche Atmosphäre und ein höfliches Miteinander – das sorgt für eine gute Gruppendynamik im Tanzsaal sowie bei Auftritten. Die Tanzkurse stärken zudem das Selbstvertrauen und die Kinder lernen, für sich und andere Verantwortung zu übernehmen.

Studio Showing und Bühnenauftritt

Das Tanzjahr ist in zwei Semester (September bis Jänner, Februar bis Juni) mit je 15 Einheiten aufgeteilt. Obwohl der Unterricht aufbauend ist, ist in der Regel nach Absprache mit dem Lehrer aber auch ein Quereinstieg in die Tanzkurse möglich. Natürlich möchten die jungen Tänzer das Erlernte präsentieren. Daher gibt es am Ende des Wintersemesters in jedem Kurs ein eigenes Studioshowing für Familie und Freunde. Zugleich können sich Interessierte ein Bild von unseren Kursen machen.

Damit die Kinder lernen, sich vor Publikum zu präsentieren, wird unser Tanzjahr mit einer gemeinsamen Bühnenaufführung im Juni beendet.

Ballett Pre-Point

Dieser spezielle Kurs ist als Ergänzung für alle TänzerInnen gedacht die zur Zeit einen Ballett Kurs besuchen und Interesse daran haben später einmal mit Spitzenschuhen zu trainieren bzw. “en pointe” tanzen. Hier wird vor allem auf eine starke Körpermitte, aufrechte Haltung und kräftig-bewegliche Füße und Beine Wert gelegt. Durch gezielte Übungen wollen wir die Muskulatur kräftigen und so eine ideale Basis für späteres Training mit Point Shoes (Spitzenschuhe) schaffen. 

Da der Spitzentanz so zu sagen die “Königsdisziplin” des Ballett Tanzes ist, bedarf es auch einer gewisser Vorbereitung um diese wunderschöne Tanzart sicher und für den Körper in einem gesunden Rahmen umsetzen zu können: Ein Training mit Point Shoes ist daher erst ab einem Alter von ~12 Jahren, einem Minimum von 2 Jahren 2x wöchentlichem Ballett Training und Absprache mit den Ballett Lehrerinnen möglich.

Obwohl in den klassischen Balletten nur die Frauen auf Spitze tanzen, sind bei modernen Stücken immer häufiger auch Männer mit Point Shoes zu sehen (z. B. Peter Pan, Schwanensee Reloaded,...)

Außerdem ist das Training mit Spitzenschuhen ideal um Kraft und Balance zu verbessern und davon profitieren die Männer besonders bei ihren anspruchsvollen Sprung- und Drehkombinationen. 


Alle Informationen zu Buchungsmöglichkeiten und Kosten befinden sich beim jeweiligen Kurs in der Anmeldung:

Standort Erlaa Perfektastraße 88, 1230 Wien

Zur Anmeldung

Standort Favoriten Siccardsburggasse 49, 1100 Wien

Zur Anmeldung

Buchungsmöglichkeiten:

  • 1x kostenlose Schnupperstunde (Bitte vorher online anmelden!)
  • Semesterkurs - einmalige Zahlung des Semesterbeitrages und kontinuierlich die gleiche Stunde ein Semester lang besuchen
  • Package - Verbilligter Tarif für alle die mehrere Kurse regelmäßig besuchen möchten bzw. wenn mehrere Familienmitglieder Kurse besuchen möchten

Es gibt folgende Leveleinteilungen:

  • Open: für alle Levels geeignet
  • Level 1: Anfänger ohne/allgemeine Vorkenntnisse (z. B. Absolventen der Abc Kurse)
  • Level 2:  Anfänger mit leichten Vorkenntnissen (1-2 Jahre Erfahrung)
  • Level 3:  Anfänger mit guten Vorkenntnissen (2-3 Jahre Erfahrung)
  • Level 4:  Fortgeschrittener (3-4 Jahre Erfahrung)
  • Level 5:  sehr Fortgeschritten (mind. 4 Jahre Erfahrung)

SPOTLIGHT-dancecenter - Logo

Standort Erlaa

Perfektastraße 88, 1230 Wien

+43 (0) 699 - 11 96 25 97

Standort Favoriten

Siccardsburggasse 49, 1100 Wien

+43 (0) 699 - 11 96 25 97

SPOTLIGHT-dancecenter - LogoJetzt anrufen!
Zum Seitenanfang