AGB

Liebe Kursteilnehmerin! Liebe Kursteilnehmer!

Wie freuen uns, dass Sie unsere Kurse besuchen. Um Ihnen und uns Unannehmlichkeiten zu ersparen, bitten wir Sie, folgende Richtlinien (AGB) zu beachten:


Richtlinien zum Download

1. Unsere Kurse sind dem Alter bzw. dem Niveau entsprechend, unterteilt. Die Zuteilung der Teilnehmer zu den einzelnen Kursen bleibt ausschließlich dem Kursleiter und der Geschäftsleitung vorbehalten.

2. Die Aufsichtspflicht des Kursleiters für Kinder und Jugendliche beginnt mit Anfang der Kursstunde und endet mit der Unterrichtseinheit.

3. Der Besuch von Kursen ist nur nach Anmeldung und Bezahlung der Kursgebühr gestattet. Die Anmeldung gilt für den jeweiligen Kurs, wenn Sie den Kurs fortsetzen möchten, müssen Sie sich neu anmelden. Kursplatzreservierungen sind nach Absprache möglich. Die Kursbeiträge sind spätestens bar in der ersten Kursstunde zu bezahlen. Nach Absprache besteht die Möglichkeit einmalig (pro Kurs und Teilnehmer) eine gratis Schnupperstunde zu besuchen.

4. Der Wechsel von Kursleitern oder Kursort sowie die Zusammenlegung von Kursen oder der Rücktritt von Kursteilnehmern ergeben keinen Rechtsanspruch auf Rückzahlung der Kursgebühren. Wird ein Kurs von der Geschäftsleitung abgesagt, wird die Kursgebühr selbstverständlich in voller Höhe zurückgezahlt.

5. Soweit nicht anders angegeben, liegt die Mindestteilnehmeranzahl der „Performance Group“ bei 10 und den anderen Kursen bei 6 eingeschriebenen Teilnehmern. Wird diese Anzahl am ersten Kurstag nicht erreicht, so kann sich der Beginn des Kurses um eine Woche verschieben; ist auch dann die Zahl der Anmeldungen nicht ausreichend, wird der Kurs abgesagt. Bereits bezahlte Kursgebühren werden natürlich zurück erstattet. Nach Absprache mit den Teilnehmern kann der Kurs auch gekürzt bzw. als Kleingruppe gegen entsprechende Aufzahlung geführt werden.

6. Für versäumte Unterrichtsstunden besteht kein Anspruch auf Ersatz. Wird eine Kurseinheit seitens der Kursleitung kurzfristig abgesagt, so werden die Kursteilnehmer rechtzeitig verständigt, sofern uns eine aktuelle Telefonnummer bekannt gegeben wurde. Die ausgefallene Stunde wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt.

7. Der Kursteilnehmer bzw. der Erziehungsberechtigte verpflichtet sich, für die Dauer des Kurses, dafür zu sorgen, dass der Teilnehmer regelmäßig und pünktlich zum Unterricht erscheint. Um die aufbauende Arbeit bzw. die Proben mit den anderen Teilnehmern nicht zu gefährden, kann die Geschäftsleitung bei unregelmäßigem Besuch die Versetzung des Teilnehmers in eine niedrigere Kursstufe bzw. eine Umbesetzungen in der „Perfomance Group“ veranlassen.

8. Die Teilnahme an öffentlichen Auftritten richtet sich nach der Altersstufe, dem Ausbildungsfortschritt, Verhalten in der Kursstunde, regelmäßigem Kursbesuch,... - die Entscheidung obliegt dem Kursleiter und der Geschäftsleitung.

9. Teilnehmer haben der Hausordnung, den Weisungen des Kursleiters und der Geschäftsleitung Folge zu leisten. Die Kursleiter sind verpflichtet, Kinder und Jugendliche zueinem disziplinierten Verhalten anzuleiten. Sollte bei entsprechenden Fehlverhalten auch nach mehrfacher Vorwarnung durch den Kursleiter keine Besserung eintreten, kann dies zum Aufführungsverbot bzw. zum Kursausschluss führen – bereits bezahlte Kursgebühren werden nicht zurück erstattet.


10. Für den Unterricht benötigte Kopien, Skripten & Übungs-Cd ́s sind bereits in den Kurskosten inbegriffen. Um Komplikationen zu vermeiden werden Übungs-Cd ́s nur im mp3-Format gebrannt, diese können von entsprechenden Playern und in jedem Computer abgespielt werden.

11. Falls Sie von Ihrer Anmeldung zurücktreten, sehen wir uns aus organisatorischen Gründen gezwungen, Ihnen innerhalb von 14 Tagen vor Kursbeginn 30% der Gebühr in Rechnung zu stellen, sofern sich kein Ersatzteilnehmer findet. Nach Kursbeginn wird grundsätzlich die gesamte Kursgebühr verrechnet. Sollte ein Kurs nachweisbar aus gesundheitlichen Gründen nicht besucht worden sein, wird die restliche Kursgebühr (abzüglich der bereits konsumierten Stunden) refundiert. Bei Umbuchungen auf einen anderen Kurs entfällt die Stornogebühr. Anmeldungen,  die nach Kursbeginn erfolgen, ziehen keinen Anspruch auf Reduzierung des Kursbeitrages nach  sich.

12. Wir haftet nicht für Unfälle, Diebstähle oder sonstige Schäden bei Kursen, Workshops und  Veranstaltungen, sowie auf dem Weg zu und von dem Kursort. Die Teilnahme an allen Kursen,  Workshops und Veranstaltungen erfolgt auf eigene Gefahr. Wir übernehmen auch keine Haftung  für abgelegte bzw. bei uns zur Aufbewahrung deponierter Gegenstände.

13. Zuschauer sind im Tanzsaal ohne Zustimmung der Kursleiter nicht erlaubt, da sie die  Konzentration beeinträchtigen (wir bitten auch die Eltern sich daran zu halten).

14. Wir behalten uns das Recht vor während der Kurse, Workshops und Veranstaltungen Fotos  bzw. Videos von Einzelpersonen oder Gruppen, für Zwecke der Abbildung in Druckwerken (z.B.  Flyer, Plakate,...) bzw. in elektronischen Medien (z.B. Internet,..), anzufertigen. Aus der  Veröffentlichung kann kein finanzieller, urheberrechtlicher oder datenschutz-rechtlicher Anspruch  geltend gemacht werden.

15. Aus organisatorischen Gründen werden die Daten der Kursteilnehmer gespeichert. Eine  Übermittlung dieser Daten an Dritte wird ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen  Bestimmungen vorgenommen. Sie erhalten völlig unverbindlich unsere Informationen und  Newsletter zugesandt, dieses Service kann jeder Zeit von Ihnen schriftlich storniert werden.

16. Die Geschäftsleitung behält sich das Recht vor, notwendige Änderungen des angekündigten  Programms vorzunehmen. Alle Angaben ohne Gewähr, Fehler und Änderungen vorbehalten!